gamesweekdigital: Dev Booster 

Dev Booster ist ein neuer Online-Pitching-Wettbewerb für Spielestudios. Noch bis 8. Juni können sich Entwickler*innen bewerben

Keyboard
Dev Booster vereint Games-Entwickler*innen mit Spieler*innen | Bild: Pixabay

Dev Booster vereint Entwickler*innen mit einer hungrigen Gemeinschaft von Spieler*innen, die auf der Suche nach neuen Favoriten sowie zukünftigen Geschäftspartner*innen und Investor*innen in einem wettbewerbsorientierten Format sind. Hierbei spielt es keine Rolle, ob die Teilnehmenden Veteran oder Neuling sind. Jede*r mit einem marktfähigen Spiel ist willkommen. 

Die Teilnehmer werden stapelweise professionelles Feedback erhalten. Die Finalisten werden um den Sieg pitchen. Der*die Gewinner*in erhält ein Preisgeld, kostenlose Veranstaltungen und Beratung durch Branchenführer.

Wer kann sich bewerben?

Die gamesweekdigital: Dev Booster akzeptiert Bewerber*innen mit Spielen, die bereit sind, für Ihr Spiel zu werben. Ab Juni 2020 müssen die Spiele für die Vermarktung verfügbar sein. 

Meilensteine

8. Juni: Beginn der ersten Phase. Deadline der Aufforderung zur Einreichung von Bewerbungen endet in der Nacht von Montag auf Dienstag

15. und 16. Juni: Die Spiele werden zum ersten Mal in privaten Treffen gespielt. Danach werden die besten Mannschaften benachrichtigt, wenn sie das Finale erreicht haben.

18. und 19. Juni: Die Finalisten werden von ihren Mentor*innen bei MeetToMatch 1:1 und Teamtreffen intensiv beraten 

26. Juni: Öffentliches Finale

Quelle: MFG Baden-Württemberg

Mehr Infos: 

https://www.gamesweekberlin.com/digital/

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.