DLR bietet virtuelle Seminare zur Computerspieleförderung an

Im Vorfeld des Starts der Gamesförderung des Bundes bietet das Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt Beratungstermine für Antragssteller an

Laptoptastatur
Auch das DLR bietet nun Orienteirungsseminare zur neuen Förderung des Bundes an  | Bild: Pixabay

Ab 28. September 2020 geht die Gamesförderung des Bundes in die zweite und somit große Phase über. Dafür hat das BMVI jetzt alle nötigen Informationen zur Antragsstellung zusammengetragen und die Antragsformulare veröffentlicht.

Um dieses Mal in gewisser Weise dem stockenden Vorangehen der Antragsabarbeitung vorzubeugen, bietet der Förder-Projektträger Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zudem ab kommenden Freitag, den 11. September regelmäßig virtuelle Beratungstermine an, um bei Antragsstellern erst gar keine Unklarheiten aufkommen zu lassen.

Vorherige Anmeldung zu Seminaren nicht nötig

Die Seminare finden jeweils von 10:00 bis 11:30 Uhr statt und sollen Antragssteller zur Begleitung, Beratung und Klärung von Fragen dienen. Für die Teilnahme ist keine vorherige Anmeldung nötig, teilgenommen wird am entsprechenden Tag durch Klick auf der DLR-Homepage.

Wöchentlich finden folgende Kurse statt:

11. September: Kann ich gefördert werden? Unternehmensform, Bonität und weitere Unterlagen

18. September: Antragswerkstatt 1: Erstellen eines Antragsentwurfs mit easyOnline inkl. Arbeitsplan

25. September: Antragswerkstatt 2: Erstellen eines Antragsentwurfs mit easyOnline inkl. Arbeitsplan

2. Oktober: Vorhabenbeschreibung im Detail und Abbildung auf den Arbeitsplan

Im zweiwöchigen Turnus finden die selben thematischen Kurse statt:

16. Oktober: Kann ich gefördert werden? Unternehmensform, Bonität und weitere Unterlagen

30. Oktober: Antragswerkstatt 1: Erstellen eines Antragsentwurfs mit easyOnline inkl. Arbeitsplan

13. November: Antragswerkstatt 2: Erstellen eines Antragsentwurfs mit easyOnline inkl. Arbeitsplan

27. November: Vorhabenbeschreibung im Detail und Abbildung auf den Arbeitsplan

Quelle: mediabiz/gamesmarkt

Mehr Infos:

Informationen zur Antragsstellung für die Computerspieleförderung des Bundes
FAQ des BMVI zur Antragstellung
 

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.