Games- und App- Wirtschaft in China

Geschäftsanbahnung für deutsche Unternehmen im Bereich Kreativwirtschaft mit Fokus auf Games- und App-Wirtschaft

Obwohl die Eintrittsbarrieren für den chinesischen Markt noch hoch sind, können deutsche Firmen aus dem Bereich der Games- und AppWirtschaft von der Reise profitieren. Teilnehmer*innen werden die Grundlage für einen erfolgreichen Markteintritt in China schaffen. Sie werden ihre Produkte und Dienstleistungen vor Fachpublikum präsentieren, individuelle Geschäftstermine wahrnehmen und einen Eindruck vom größten Games- und App-Markt der Welt gewinnen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Zielgruppe

deutsche Games-, und App-,Entwickler, die ihre Produkte in China vermarkten wollen bzw. auf

der Suche nach lokalen Kooperationspartner sind

Veranstaltungsdatum

27.07. bis 31.07.2020

Veranstaltungsort

Hongkong – Shenzhen – Shanghai

Veranstalter

AHK Greater China

Teilnahmegebühr

500 Euro (netto) für Teilnehmer mit weniger als 2 Mio. Euro Jahresumsatz und weniger als 10 Mitarbeitern

750 Euro (netto) für Teilnehmer mit weniger als 50 Mio. Euro Jahresumsatz und weniger als 500 Mitarbeitern

1.000 Euro (netto) für Teilnehmer ab 50 Mio. Euro Jahresumsatz oder ab 500 Mitarbeitern

Die individuellen Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten liegen beim Teilnehmer.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist bis spätestens 15.04.2020 erforderlich.

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.