Förderung von Games

Das Förderprogramm Games BW der MFG Baden-Württemberg unterstützt Entwickler*innen qualitativ hochwertiger, kulturell oder pädagogisch bedeutsamer digitaler Spiele und innovativer, interaktiver Medienprojekte mit Spielecharakter. Ziel ist es, die Games-Branche in Baden-Württemberg zu stärken.

Die Förderung kann sich auf die Konzept- und Prototyp-Entwicklung sowie auf die Produktion von digitalen Spielen beziehen. Das Programm wird finanziert über die MFG und das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Die Entwickler*innen beantragen bei der Games BW Förderung je nach Phase für ihr Games-Projekt bis zu 500.000 Euro. Je nach beantragter Förderphase/Förderkategorie und Variante wird die Fördersumme als erlösbedingt rückzahlbares, zinsloses Darlehen oder Zuschuss ausgezahlt.

Beachtet auch unseren Glossar und unsere Fragen und Antworten – Sektion, die ständig erweitert wird. Die wichtigsten Informationen zur neuen Richtlinie erhaltet ihr mit unserem Infosheet auf einen Blick oder in unserem Erklärvideo.

Nächste Einreichfristen
Games BW Förderung

Einreichfristen:
Einreichung GBW 22/2:  26.07.2022

Termine für Jurysitzungen für Fördersummen über 20.000 Euro:
27. Oktober 2022

Die Games BW Förderung einfach erklärt

Ansprechperson

Cojocaru im Portrait
Alex Cojocaru

Projektmanager Games-Förderung

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft