GamesHub für Health / Life Science Heidelberg

Die MFG Baden-Württemberg bietet Games-Entwickler*innen und Gründer*innen-Teams aus Baden-Württemberg für Games-Projekte im Bereich Health / Life Science die Möglichkeit, ihr Projekt im Workspace des GamesHub Heidelberg zu entwickeln. Praxisnahe Herausforderungen im Präventions-, Therapie-, Schulungs- und Rehabilitations-Bereich können mit gamifizierten Anwendungen einen bemerkenswerten Unterschied für Patient*innen, Pflegende und Therapeut*innen machen!

Ihr wollt einen Platz im GamesHub für Health / Life Science-Programm in Heidelberg? Dann bewerbt euch bis zum 20. Januar 2022. Die Auswahl der Games-Entwickler*innen für den GamesHub erfolgt im Februar 2022 durch eine Jury aus MFG, HdM sowie der GamesHub-Koordinierungsstelle. Die ausgewählten Gewinner*innen erhalten ab April 2022 die Möglichkeit, im GamesHub Heidelberg zu arbeiten. Das Projekt läuft bis Ende Dezember 2022. 


Zum Bewerbungsformular

Portrait von Prof. Benjamin Zierock
Prof. Benjamin Zierock

Projektkoordinator GamesHub für Health / Life Science Heidelberg


Dr. Andrea Buchholz
Dr. Andrea Buchholz

Leiterin Projektteam Talent- und Forschungsförderung

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft