GamesHub für Health / Life Science Heidelberg

Der GamesHub für Health / Life Science Heidelberg ist ein Kompetenzzentrum an der Schnittstelle von Games- und Gesundheitsbranche. Interdisziplinäre Teams entwickeln ein Jahr lang Serious Games für Prävention, Therapie und Rehabilitation in einem Co-Working Space des Business Development Centers im Technologiepark Heidelberg. Das von der MFG Baden-Württemberg und der Hochschule der Medien Stuttgart initiierte Projekt wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert und durch die Stadt Heidelberg und weitere lokale Einrichtungen unterstützt.


Portrait von Prof. Benjamin Zierock
Prof. Benjamin Zierock

Projektkoordinator Games Hub für Health / Life Science Heidelberg