Der GamesHub für Health / Life Science Heidelberg

In dem bundesweit neuartigen Kooperationsprojekt GamesHub für Heath / Life Science Heidelberg werden die Landesacceleratoren für Lifescience in Heidelberg und die Sandbox, der Accelerator für die Kreativwirtschaft sowie das Institut für Games der Hochschule der Medien Stuttgart mit weiteren Einrichtungen und Unternehmen vor Ort in Heidelberg verknüpft. Dadurch sollen Gründungen und Projekte an der Schnittstelle zwischen Gesundheitswirtschaft und Games befördert werden.

Der Fokus des Kompetenzzentrums liegt auf Lernspielen aus dem Bereich Gesundheit und Lebenswissenschaften. Diese sogenannten Serious Games sind Spiele und Anwendungen für die Simulation von Prozessen, für Prävention, Therapie, Rehabilitation sowie für Schulung und Weiterbildung. Sie nehmen in allen Bereichen und insbesondere im  Gesundheitssektor eine immer wichtiger werdende Rolle ein.