Förderung von GamesHubs

Ausschreibung GamesHub Ludwigsburg
Kokolores Collective

Die MFG Baden-Württemberg bietet im Rahmen ihrer Förderung von GamesHubs für Gameentwickler*innen und Gründer*innen-Teams im Bereich Games aus Baden-Württemberg die Möglichkeit, ein Jahr lang ihr Projekt im Kokolores Collective zu entwickeln. Hier arbeiten Spieleentwickler*innen, Designer*innen, Filmschaffende und weitere Kreative gemeinsam unter einem Dach, um sich gegenseitig zu unterstützen und zu inspirieren.

Von Juni 2021 bis Ende Mai 2022 werden vier Arbeitsplätze im Kokolores Collective mietfrei zur Verfügung gestellt. Die ausgewählten Bewerber*innen erhalten darüber hinaus pro Monat ein zweieinhalbstündiges Mentoring-Programm, das thematisch auf sie zugeschnitten ist.

Mit dem vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg geförderten Projekt für junge Games-Unternehmen und Hochschulabsolvent*innen möchte die MFG Gründungen und die Ansiedlung von Unternehmen der Games-Branche im Land unterstützen.

Das Kokolores Collective

Auf der Hompage des Kokolores Collectives findet ihr mehr Infos.


Iris Harr
Iris Harr

Projektmanagerin Games BW

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft